Umbau Märklin 3054 - E 03


Historie    Fuhrpark    Planung    Anlagenbau   Umbau  Betrieb   Schaltungen    Das Vorbild  Kontakt    Homepage


Umbau von Loks:

Auf dieser Seite findet Ihr die Links zu meinen Umbauten. Die BR216 mit der Märklin Artikelnummer 3075 habe ich nicht beschrieben, da ich im Jahre 2005, dem Zeitpunkt des Umbaus noch keine Berichte geschrieben hatte. Somit fehlen mir auch die Bilder des Umbaus.


BR141 (Mä 3034): 1. Umbau  2. Umbau   E03 (Mä3054)



Umbau der Märklin 3054 E03

E03 Cabrio

Zuerst habe ich mir den Hochleistungsantrieb 60944 sowie den mSD3 Sound-Decoder (Artikelnummer 60977) vom Märklin bestellt. Danach wurde die Lok auf einem analogen Gleisoval getestet, ob sie noch funktioniert. Erst dann wurde das Gehäuse abgenommen.

E03 ohne Motor
Jetzt wurde der Umschalter, der Motor und die Stirnlampen ausgebaut.

Motor

Im nächsten Schritt wurde das Motorschild und der Anker entfernt. Das Getriebe wurde gesäubert und mit einem Tropfen Öl geölt. Danach den neuen Anker und das neue Motorschild eingebaut sowie die Endstördrosseln angelötet.

Lampenfassung
Jetzt wurde mit einer 9V Batterie der Motor getestet. Man sollte darauf achten, das die beiden Schrauben des Motorschildes nicht zu feste angezogen sind, da die Lok sonst anfängt zu quietschen. Als nächstes habe ich in das Gehäuse Fassungen der Artikelnummer 604180 eingesetzt. Hier musste ich vorsichtig etwas von der Fassung abfeilen, damit diese in die Löcher gepasst haben. Die Fassungen nehmen dann später die Glühbirnen 610080 auf.
Decoder

Danach wurde noch ein zusätzliches Massekabel gelegt, welches später an die Lötfahne des Motorschildes angelötet wurde. Die Decoderhalteplatte wurde angeschraubt und der Decoder wurde installiert. Etwas viel Kabel...


Fertig verdrahtet
Jetzt die überflüssigen Kabel (alle unbenutzten AUX-Schalter) abgelötet. Danach die restlichen Kabel angebracht. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass die Rückleiter der Stirnlampen nicht mit der Gehäusemasse in Berührung kommen.
Zum Schluss habe ich die Lok auf meine Teststrecke gestellt, und sie hat sich sofort an meiner Mobile Station angemeldet.


Sollte jemand diesen Umbaubericht als Vorlage für einen eigenen Umbau nutzen, so übernehme ich keinerlei Haftung durch eventuelle Fehler in meinem Bericht.

Hoch



© 2003-2018  www.dieschlossers.de    Kontakt    Letzes Update 10.05.2018    Impressum  Datenschutzerklärung

Campusspeicher.de - Webhosting, Server und Domainshttp://www.directcounter.de/dc/?uid=745828338