3. Planung

 

In diesem Abschnitt erfahrt Ihr mehr über die Planung meiner Modellbahnanlage. Für die Planung habe ich zuerst einmal nach einem Programm gesucht. Ich bin dann in der Schweiz fündig geworden. Das Programm BizTrainTrack hat dann den Zuschlag bekommen. Mehr über das Programm erfahrt Ihr hier.

Ich wollte möglichst einen langen Bahnsteig, eine Nebenstrecke und einen kleinen Güterbahnhof realisieren. Die Anlage sollte weiterhin auf eine nichtsichtbare Ebene beschränkt sein. Nach mehreren Versuchen kam dann folgendes Endergebnis heraus:

 

Anlage_Komplett

 

Hier sieht man die komplette Anlage. An Gebäuden habe ich in der Planung noch gespart. Hier werde ich mir während der Bauphase noch Gedanken machen. Zuerst möchte ich auf den Schattenbahnhof eingehen:

 

SchattenBahnhof

 

Die Ein- und Ausfahrt erfolgt über den linken Schenkel mittels einer Rampe. Jedes der 4 Schattenbahnhofsgleise hat 8 gerade M-Gleise 5106, was eine Länge von 1,44m bedeutet. Dies sollte für alle meine Zuggarnituren ausreichend sein. Für den Schattenbahnhof möchte ich eine Schaltung über Lichtschranken realisieren, da die M-Kontaktgleise mir zu unsicher sind.

Weiterhin habe ich in Stummi’s Modellbahnforum einige weitere Anregungen bekommen. Vielleicht werde ich die Rampe zum Schattenbahnhof durch einen Gleiswendel ersetzen.

 

Jetzt noch einige Bemerkungen zum sichtbaren Bereich:

 

Sichtbar

 

Hier habe ich zuerst einmal Wert auf lange Bahnhofsgleise gelegt. 10 x 5106 ergeben 1,80 Meter Länge. Wie ihr vielleicht schon im Forum gelesen habt, könnten auch hier noch viele Änderungen vorgenommen werden. Aber irgendwann sollte ich auch mal anfangen zu bauen.

 

.

 

zurück

 

Kontakt

 

Homepage

 

 

 

http://www.directcounter.de/dc/?uid=745828338
Statistiken