Ralfs Modellbahnseiten


Historie    Fuhrpark    Planung    Anlagenbau  Umbau  Betrieb    Schaltungen    Das Vorbild   Kontakt    Homepage


Meine Schaltungen:

 Hier werde ich nach und nach meine verwendeten Schaltungen (mit und ohne arduino) vorstellen.


  1. Spannungsversorgung der Anlage
  2. Spannungsversorgung der Schaltungen
  3. Infrarotlichtschranke für die Gleisbesetztmeldung
  4. Mikrocontroller arduino für Gleisbesetztmeldung


1.   Spannungsversorgung der Anlage

An meiner Anlage habe ich zwei Ringleitungen verlegt. Eine für den digitalen Fahrstrom und eine für die anderen Verbraucher (siehe weiter unten). Die Delta Control Unit 4f (Artikelnummer 66045) von Märklin dient dabei als Booster für meine Anlage. Die Schaltung dafür habe ich bei Hans-Guenter gefunden und umgesetzt. HGH ist auch Mitglied im Stummi-Forum. Die Delta 4f wird von einem 32VA Märklin Trafo versorgt. Wahrscheinlich werde ich meine Gleisabschnitte noch unterteilen müssen, da auch diese Power nicht ausreichen wird. Dafür habe ich mir im Dezember 2009 noch eine weitere 66045 bestellt.

Hier aber erst einmal mein Aufbau:

Spannungsversorgung der Anlage

Hoch

2.    Spannungsversorgung der Schaltungen:
Alle Schaltungen werden über die Ringleitung Wechselstrom (siehe Abb. 1) versorgt. In diese Ringleitung wird eine 16V Wechselspannung eingespeist.
Dafür benutze ich einen Modellbahntransformator von Conrad. Zuerst hatte ich einen meiner alten blauen Märklin-Transformatoren angeschlossen. Dieser hatte jedoch nicht genug Leistung. Für die Schaltungen habe ich dann einen stabilisierten Spannungsregler Bausatz von Conrad genommen und diesen dann mit einem Festspannungsregler ausgerüstet. Hierzu gibt es kein Schaltbild, da dies dem Bausatz entnommen werden kann. Anbei eine Stückliste, wobei der Transformator auch noch andere Verbraucher versorgt (alle Preise Stand März 2018).

Artikel

Conrad Bestellnummer

Conrad-Preis

Spannungsregler Bausatz

115576-62

7,29 €

Festspannungsregler

179230-62

0,21 €

Kühlkörper SK85

188158-62

1,39 €

Wärmeleitpaste

189154-62

1,11 € (Feb 2009)

Zylinderschraube

814679-V0





Transformator (70VA)

216465-62

44,95 € (Feb 2009)

Hoch

3.    Infrarotlichtschranke für die Gleisbesetztmeldung:

Im Schattenbahnhof wollte ich eine Gleisbesetztmeldung realisieren. Da dies mit meinen alten Märklin M-Gleisen nicht so einfach möglich ist, habe ich mir überlegt, dies durch Infrarotlichtschranken zu realisieren. Die Idee dazu kam mir beim Durchlesen von Christian’s Homepage. Diese habe ich etwas abgewandelt. Sie wird auf jedem Bahnhofsgleis an beiden Enden eingebaut, da ich den SBF von beiden Seiten befahren kann. Wenn eine Zuggarnitur im Gleis steht und die Lichtschranke unterbricht, dann wird dies mit einer roten LED am SBF-Stellpult angezeigt. Ist das Gleis frei, signalisiert eine grüne LED. Die Lichtschranke steuert ein Relais, welches die beiden LED’s schaltet.

Hier der Schaltplan und die Stückliste (alle Preise Stand Februar 2009):

Gleisbesetztmeldung_Infrarotlichtschranke

Artikel

Bez. Schaltung

Anzahl

Conrad Bestellnummer

Conrad-Preis

IR-Emitter IRL80A

D1

1

153679-62

0,85 €

IR Receiver LPT80A

T1

1

153470-62

0,98 €

Transistor BC337-40

T2

1

155918-62

0,18 €

Relais 6V 12 A 1*UM

K1

1

502634-62

1,84 €

LED L-934ID-12V

L-Rot

1

182456-62

0,52 €

LED L-934GD-12V

L-Gruen

1

182442-62

0,52 €

Widerstand 1k

R1

1

 

 

Widerstand 47k

R2

1

 

 

Widerstand 82

R3

1

 

 


Ich habe diese Schaltung auf einer halben Hartpapier Platine der Maße 50 mm * 90 mm aufgebaut. Die Bestellnummer bei Conrad für eine ganze Platine lautet 527619-62 und kostet im Februar 2009 1,17 € das Stück. Den IR Sender sowie den IR Emitter werdet ihr auf der Platine vermissen. Diese werden beide an den Anschlussfeldern angeschlossen. Die Schaltungen befinden sich bei mir unter dem Schattenbahnhof und sind mit Kabeln mit der Oberfläche verbunden.

Platine von obenPlatine von unten

Gerne könnt ihr die Schaltung nachbauen, aber eine Garantie für irgendwelche Schäden übernehme ich nicht.

4.    Mikrocontroller arduino für Gleisbesetztmeldung:

Im Jahre 2017 habe ich mich mit dem arduino Mikrocontroller beschäftigt. Schnell bin ich darauf gekommen, die doch etwas betriebsunsicheren Infrarotlichtschranken vielleicht abzulösen. Außerdem benötigt diese Schaltung keinerlei Relais. Dies erhöht zusätzlich die Lebensdauer der Schaltungen.
Für die Pilotschaltung habe ich einen arduion uno, einen HC-SR04 Ultraschallsensor, eine rote und eine grüne LED sowie zwei 220 Widerstände benötigt. Für meine Anlage werde ich später einen arduino nano nutzen. Hier die Schaltung:

GBM-Arduino

Wenn der Ultraschallsensor in einer Entfernung <= 4cm etwas misst, dann geht die rote LED an. Ansonsten die grüne LED. Den dazugehörigen Sketch könnt Ihr bei mir anfragen.
Da meine bisher eingebauten LEDs alle mit 12 V versorgt werden, und ich diese nicht austauschen möchte, habe ich mir überlegt mit den arduino zwei BC337 Transistoren zum Schalten der LEDs anzusteuern.
Dies zeigt die nachfolgende Schaltung:
12V LED
Der Sketch ist zu 100% identisch zu dem oberen.


Gerne könnt ihr die Schaltung nachbauen, aber eine Garantie für irgendwelche Schäden übernehme ich nicht.
Hoch

© 2003-2018  www.dieschlossers.de    Kontakt    Letzes Update 10.05.2018     Impressum  Datenschutzerklärung

Campusspeicher.de - Webhosting, Server und Domainshttp://www.directcounter.de/dc/?uid=745828338